Podiumsdiskussion "MOSCHEE-CEMEVI PROJEKT UND ASSIMILATION" So. 15.12.13 um 14.00 Uhr, ORT: Berlin-Cemevi

  • Drucken

Panel: Cami Cemevi Projesi ve Asimilasyon

PODIUMSDISKUSSION: "MOSCHEE, CEMEVİ UND ASSIMILATION".

"Moschee-Cemevi Projekt:
Wenn Aleviten den Gang zur Moschee meiden, so soll die Moschee in ihre Gebetsstätte.
Die AKP-Regierung Erdogans plant ein Projekt für die gesamte Türkei, dass es in dieser Form zuvor nicht gab: So soll die Moschee der Sunniten mit dem Cemevi der Aleviten „fusioniert" werden, indem ein Gebäudekomplex entsteht, dass als Moschee-Cemevi bezeichnet werden darf. Die Aleviten sehen in dieser Aktion den wiederholten Versuch der Regierung Erdogans, Aleviten assimilieren zu wollen, denn dieses Projekt soll ausschließlich in Gegenden entstehen, die alevitisch geprägt sind.
Die Alevitische Gemeinde zu Berlin will die Podiumsdiskussion am 15.12.2013 zum Anlass nehmen, um über dieses Konzept zu diskutieren."

GÄSTE:
AABK Vorsitzender TURGUT ÖKER
HBV Vorsitzender ERCAN GEÇMEZ
HSD Vorsitzender ALİ KENANOĞLU
AKD Vorsitzender DOĞAN DEMİR

ORT: Berlin-Cemevi
DATUM: So. 15.12.13 um 14.00 Uhr