Beschneidungszeremonie

  • Drucken

Ein Geistlicher (Dede) ist bei der Beschneidungfeier eines Jungen stets dabei. Er segnet die Zeremonie mit alten Gebetstexten, die seit Jahrhunderten überliefert werden. Die Beschneidung ist ein freudiges Ereignis für die Familie der Kinder. Die Kinder bekommen Geschenke und der symbolische Eintritt in ein neuen Lebensabschnitt beginnt.

Ansprechpartner:
Herr Hasan Göçer
Vorsitzender Geistlichenrat
Alevitische Gemeinde zu Berlin e. V.

Tel.: 030-616 58 394
Tel.: 030-616 58 700
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!