Projekt "Nachbarschaftstreff"

  • Drucken

Mit dem Nachbarschaftstreff hat die Alevitische Gemeinde zu Berlin e. V. (ehem. Kulturzentrum Berlin AAKM) im Rahmen seiner Möglichkeiten und mit der Unterstützung der Sozialen Stadt eine interkulturelle Begegnungsstätte für alle Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils aufgebaut.

Durch den Nachbarschaftstreff können die Menschen regelmäßiger die Gemeinde besuchen und seine Angebote in Anspruch nehmen. Jung und Alt haben die Möglichkeit, den offenen Bereich des Hauses zu nutzen, Veranstaltungen zu besuchen und selbst zu organisieren bzw. zu gestalten. Daneben können Kontakte geknüpft, Beziehungen vertieft und bei persönlichen Schwierigkeiten angesprochen und Beratungsangebote in Anspruch genommen werden. Der Nachbarschaftstreff soll sich als Begegnungs-, Beratungs- und Informationszentrum, als Veranstaltungsort und als Wohlfühlort profilieren. Die neu gestalteten Räumlichkeiten bieten eine Plattform für Kommunikation und mehr Miteinander.

Die Förderung der Bau- und Baunebenkosten hat die Gemeinde über das QF 4 Programm beantragt.

Ansprechpartner:
Herr Ahmet Taner
Vorsitzender
Alevitische Gemeinde zu Berlin e. V.

Tel.: 030-616 58 394
Tel.: 030-616 58 700
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!